Oberallmeindkorporation Schwyz

9’032 Hektar Wald

wir tragen Sorge zu Umwelt und Ressourcen

Aktuelles aus unseren Waldungen

Produktion Grill-Kohle

Die Oberallmeindkorporation Schwyz (OAK) verfolgt das Ziel eine nachhaltig produzierte Schweizer Grill-Kohle auf den Markt zu bringen. Mit einem Pilotprojekt soll aufgezeigt werden, wie in der Schweiz dezentral eine einfache Produktion inklusive Nutzung der Prozesswärme unter Einhaltung der gängigen Vorschriften aufgebaut werden kann.

Die erste OAK-Grill-Kohle aus dem Testbetrieb kann ab sofort erworben werden. Gerne nehmen wir Ihre Bestellung telefonisch, per Mail oder auf unserem WebShop entgegen.

Die Grill-Kohle wird in einer Retorte mittels Thermolyse hergestellt. Der Prozess wird mit einem kleinen Holzfeuer gestartet und läuft nach Überschreiten eines gewissen Temperaturpunktes autonom ab. Die Prozesswärme wird für die Trocknung von Brennholz genutzt. Später kann diese Wärme auch einem Heizungsnetz zugeführt werden. Läuft alles plangemäss, wird eine Grill-Kohle im Premiumsegment hergestellt. Diese erfüllt höchste Ansprüche und soll die Hürde der Zertifizierung in den Food-Bereich schaffen. Einige Eckdaten: Kohlenstoffgehalt grösser 94%, sehr kurze Anzündzeit, absolut trocken, keine Rauchentwicklung, grosse anhaltende Hitze.

Aktuell laufen die Vorabklärungen beim Kanton Schwyz für eine Bau- und Betriebsbewilligung. Während einer Testphase sollen die verschiedenen Parameter gemessen und die Einhaltung aller Vorschriften aufgezeigt werden. Beim Grillieren mit Schweizer Holz-Kohle unterstützen Sie nicht nur die Pflege und Verjüngung unserer Wälder, sondern Sie schützen die Umwelt dank kurzen Transportwegen und Wälder im Ausland vor Raubbau. Wir sind auf eine breite Unterstützung des Projektes angewiesen. Nur wenn wir genügend Grill-Kohle verkaufen, können wir das Projekt erfolgreich umsetzen. Sichern Sie sich daher Grill-Kohle vom Testbetrieb aus OAK-Holz und bestellen diese unter www.oak-shop.ch.

Damit helfen Sie uns, das Projekt erfolgreich zu starten und grillieren bereits im Sommer 2021 mit heimischer, nachhaltig produzierter Grill-Kohle.

Unsere Waldungen

Forstbetrieb

Auftrag

Unsere Mitarbeitenden bewirtschaften mit einem modernen Maschinenpark die Waldungen der Oberallmeindkorporation Schwyz und im Rahmen einer Leistungsvereinbarung die Waldungen des Klosters Einsiedeln.


Mitarbeitende

ein paar Zahlen

Im Forstbetrieb arbeiten heute ganzjährig 3-5 Lehrlinge, 12 Forstwarte, 6 Gruppenleiter, 3 Betriebsförster und ein Forstingenieur als Betriebsleiter. Hinzu kommen 3 Forstarbeiter mit unterschiedlichen Teilzeitpensen, welche insgesamt etwa 1.5 Vollstellen entsprechen. Das Forstteam wird durch die Verwaltung der Oberallmeindkorporation Schwyz tatkräftig unterstützt.

Waldeigentum

Betriebsteile

Höhenlagen der Waldungen

435 m.ü.M. bis zur Waldgrenze

Die tiefsten Waldungen der Oberallmeindkorporation Schwyz befindet sich auf 435 Meter über Meer am Ufer des Vierwaldstättersees in der Gemeinde Ingenbohl-Brunnen. Die höchsten geschlossenen Waldungen sind auf rund 1’700 Meter über Meer und aufgelöste Bestockungen erstrecken sich bis rund 1’900 m am Chlingenstock und Sisiger Spitz in der Gemeinde Riemenstalden.

Der grösste Anteil der OAK-Wälder stockt zwischen 1’000 und 1’500 Meter über Meer.

Wegsperrungen

infolge Holzhauereiarbeiten

Unsere Forstgruppen sind während dem ganzen Jahr in den verschiedenen Waldgebieten mit Holzereiarbeiten beschäftigt. Das Fällen, Aufrüsten, Transportieren und Lagern der Bäume ist eine anspruchsvolle und teilweise gefährliche Arbeit. Damit die Arbeiten sicher und effizient ausgeführt werden können und keine Drittpersonen wie Spaziergänger, Jogger, Biker etc. gefährdet werden, müssen Waldwege und -strassen im gefährdeten Bereich gesperrt werden.

Bitte beachten Sie die Absperrungen und halten Sie sich an die Anweisungen des Forstpersonals.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Holzschlaginfos

Bitte beachten Sie die angegebenen Sperrzeiten und allfällige Umgehungsmöglichkeiten.

Danke.

Holzschlaginfos

Sie dürfen vorsichtig weitergehen; bitte machen Sie sich bemerkbar und befolgen Sie die Anweisungen unseres Personals. Sie durchqueren eine Baustelle!

Umgehung

Bitte folgen Sie der markierten Umgehung um den Arbeitsplatz.

Danke.

Sperrung

Bitte befolgen Sie diese Absperrungen. Danke!

Unsere Mitarbeiter führen anspruchsvolle, gefährliche Arbeiten im Gelände aus. Unter teilweise schwierigen äusseren Bedingungen wird Holz geerntet. Daher ist es für uns sehr schwierig zusätzlich auf Dritte Rücksicht zu nehmen, welche sich nicht an die Anweisungen und Signalisationen halten.

Das Aufklärungsvideo von AVAREL STUDIOS GmbH zeigt auf eindrückliche Art, wie gefährlich es werden kann.

Wegsperrungen

Oberallmeindkorporation Schwyz | Brüöl 2 | Postfach 449 | CH-6431 Schwyz | 041 818 50 60 | oak@oak-schwyz.ch